Ausbildungsverbünde

Im Rahmen eines verpflichtenden Ausbildungsverbundes können auch jene Betriebe Lehrlinge ausbilden, in denen die für den Lehrberuf festgelegten Fertigkeiten und Kenntnisse nicht im vollen Umfang vermittelt werden können.

Ausbildungsverbünde können aber auch freiwillig eingegangen werden, wenn Sie Ihrem Lehrling besondere Qualifikationen – eventuell über das Berufsbild hinausgehend – vermitteln wollen (z. B. spezielle Computerprogramme, Fremdsprachenkenntnisse, Soft Skills etc.). Weitere Informationen zum Thema Ausbildungsverbünde finden Sie auch hier.

Übergeordnete Ausbildungsverbünde in Österreich

Firmenausbildungsverbund Oberösterreich (FAV OÖ)

Ausbildungsverbund Wien

Ausbildungsverbund Niederösterreich

Ausbildungsverbund Tirol (AVT)

Ausbildungsverbund Vorarlberg

Download

Infoblatt: Was ist ein Ausbildungsverbund?

ibw | Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Rainergasse 38 | 1050 Wien
T: +43 1 545 16 71-0 | F: +43 1 545 16 71-22
E: info@ibw.at

Gefördert von:

Wirtschaftskammer Österreich Bundesministerium für Wirtschaft, Familie, Jugend